Kursuebersicht-SystematicRelease

SystematicRelease Einführung – Die Entspannungstherapie bei chronischen lumbalen Rückenschmerzen

In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie die Integration der systemischen Entspannungstechnik SystematicRelease in ein evidenzbasiertes Management von Patienten mit chronischen lumbalen Rückenschmerzen. Die Methode SystematicRelease basiert in ihren Grundsätzen auf einer Weiterentwicklung der Progressiven Relaxation nach Jacobson sowie einer Integration von achtsamkeits-basierten Entspannungstechniken. Durch die Anwendung von Erkenntnissen aus der Neuro- und Kognitionswissenschaft sowie der medizinischen Systemtheorie bildet die systemische Entspannung einen wertvollen Bestandteil eines multimodalen Ansatzes bei chronischen Rückenschmerzen..

Nächster geplanter Kurs: 24.05.-25.05.2019 in Winterthur Jetzt Anmelden!

SystematicRelease Einführung – Die Entspannungstherapie bei chronischen Kopfschmerzen

Etwa fünf Prozent der Bevölkerung leiden unter täglichen und ungefähr 70 Prozent unter anfallsweisen oder chronischen Kopfschmerzen. Dabei entfallen über 90 Prozent der Kopfschmerzerkrankungen auf die beiden primären Kopfschmerzformen Migräne und Spannungskopfschmerzen. Methoden der Physiotherapie und vor allem der Entspannungstherapie haben sich als unterstützende Massnahmen in der Behandlung dieser und anderer Kopfschmerzformen bewährt. In diesem 2-tägigen Workshop lernen Sie anhand der Symptomatik Kopfschmerz das Entspannungskonzept SystematicRelease kennen. Ausgerichtet auf das Management von Kopfschmerzpatienten wird der klinischen Einsatz dieser Methode in der täglichen Praxis und die Kombination mit anderen Konzepten vermittelt.

Nächster geplanter Kurs: 22.11.-23.11.2019 in Winterthur Jetzt Anmelden!

SystematicRelease Einführung – Die Entspannungstherapie bei chronischem Tinnitus

Ist Tinnitus eine relevante Problematik oder eine Modeerscheinung? Die Zahlen zeigen es, störende Ohrgeräusche sind ein häufiges Phänomen. Bis zu 13 Prozent der Bevölkerung in der Schweiz– gegen eine Million Menschen – sind in irgendeiner Form vorübergehend oder dauerhaft von Tinnitus betroffen. In diesem 2-tägigen Workshop lernen Sie anhand der Symptomatik „chronischer Tinnitus“ das Entspannungskonzept SystematicRelease kennen. Ausgerichtet auf ein multimodales Management von Tinnitus-Patienten erfahren Sie, wie sich diese Methode einfach in Ihre tägliche Praxis integrieren lässt.

Nächster geplanter Kurs 2020, weiter Informationen folgen.

SystematicRelease Aufbaukurs

In diesem 2-tägigen Workshop vertiefen und erweitern Sie Ihr Wissen aus dem Einführungskurs. Sie lernen das Anwenden der SystematicRelease-Techniken auf alle Körperabschnitte sowie das methodische Vorgehen im SR-Konzept bei den häufigsten psychosomatischen Beschwerdebildern. Durch das Aneignen der wesentlichen Kompetenzen im Umgang mit dieser Entspannungstechnik sind Sie nach dem Kurs im Stande, diese effektive Methode ausgerichtet auf die entsprechenden klinischen Bilder in Ihrer täglichen Praxis anzuwenden.

Nächster geplanter Kurs 2020, weitere Informationen folgen.

SystematicRelease Practitionerkurs

In diesem abschliessenden Workshop verfeinern Sie Ihre klinischen Fähigkeiten. Ein Schwerpunkt bildet die mentale Entspannungstechnik im SystematicRelease-Konzept. Sie lernen die embodimentorientierte Übungstherapie EMBEXT kennen. Das Thema Kommunikation und Gesprächsführung wird vertieft. Es werden klinische Bilder aus der Psychotherapie und ihr Management in Bezug auf die Entspannungstherapie besprochen. Durch Erlangung der abschließenden klinischen Expertise sind Sie berechtigt, den Titel: SystematicRelease-Practitioner zu tragen.

Nächster geplanter Kurs: 5.4.-6.4.2019 in Zurzach. Jetzt Anmelden!

Informationsveranstaltungen

In Rahmen einer Weiterbildung oder eines Referates wird das Konzept SystematicRelease erläutert. Ziel ist die Vermittlung des Verständnisses der Philosophie sowie der Vorgehensweise im Entspannungskonzept SystematicRelease (Individueller Zeitrahmen).